Kinetic Control, Muscle Balance

Verbesserung der Stabilität des Bewegungsapparates bei Fehlhaltungen und Überbelastungen.

  • Physiotherapie Zürich - physiocare zürich - physiocare_2017_Kinetec_Control_02
  • Physiotherapie Zürich - physiocare zürich - physiocare_2017_Kinetec_Control_01
  • Physiotherapie Zürich - physiocare zürich - physiocare_2017_Kinetec_Control_03

Kinetic Control, Muscle Balance

Muscle Balance ist ein Konzept zur Analyse und Therapie von Bewegungs- und Haltungsstörungen. Ursachen besagter Störungen können sowohl Bewegungsmangel (z.B. viel sitzen) und Fehlhaltungen, als auch chronische Überlastung durch repetitive Bewegungen sein. Dies führt generell zu Veränderungen der einzelnen Muskelfunktionen. Die Muskelaktivität in den tiefliegenden, gelenkstabilisierenden kleinen Muskeln verringert sich. Daraus ergeben sich vermehrt abnorme Belastungen an Gelenken und anderen Geweben. Der Patient lernt in den Behandlungssitzungen, spezifisch jene stabilisierenden Muskeln zu aktivieren, welche zu wenig arbeiten. Gelenke werden wieder stabil und nützen sich dadurch weniger ab. Die sanften Kräftigungs- und Dehnungsübungen kann der Patient ohne grossen Aufwand über längere Zeit in seinen Alltag einbauen.

Behandlungskonzepte