Triggerpunktbehandlung nach Simons & Travell

Auflösung von lokal begrenzten, schmerzhaften Verspannungen in der Muskulatur.

  • Physiotherapie Zürich - physiocare zürich - physiocare_2017_Karin_3
  • Physiotherapie Zürich - physiocare zürich - physiocare_2017_Karin_2
  • Physiotherapie Zürich - physiocare zürich - physiocare_2017_triggerpunkt_03

Triggerpunktbehandlung nach Simons & Travell

Die Ursache der Bildung von Trigger Punkten deckt sich mit jener der Muscle Balance als da wären: Fehlhaltung, Fehlbelastung und Muskelzerrungen. Bei Trigger Punkten handelt es sich um chronisch entzündete Muskelfasern, welche zusammengezogen bleiben und die häufig Schmerzen in entfernte Körperregionen auslösen. Die Trigger Punkte werden von uns mit starkem Druck gelöst und die Muskelfasern aufgedehnt. Danach lassen sich die Muskeln wieder besser dehnen. Die Therapie ist leicht schmerzhaft, wobei uns der Schmerz oft als «wohlweh» beschrieben wird. Bei sehr reizbaren Trigger Punkten wenden wir auch die Lasertechnologie an. Der Patient spürt schon nach wenigen Handgriffen eine deutliche Erleichterung.

Behandlungskonzepte